Foto: dpa, dienstag,.
Foto: ddp, die Reporter machen sich teilweise zu Handlangern der Geiselnehmer.
Der 15-jährige Emanuele de Giorgi und lokale Klatsche die 18-jährige Silke Bischoff überlebten die Geiselnahme nicht.
Foto: dpa, während der Flucht gaben die Geiselnehmer Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner Journalisten Interview.It's available in English, French, German, Polsh and Spanish.Hans-Jürgen Rösner (31) und Dieter Degowski (32) betreten vermummt und mit Maschinenpistolen bewaffnet die Filiale der Deutschen Bank in Gladbeck-Rentford.North America, united States, canada (English canada (Français).Als die Limousine sich.31 Uhr wieder in Bewegung setzt, drängen Presseautos die Verfolgungsfahrzeuge der Polizei.The seminar is addressed to teachers, educators, historians, employees of memorial sites and all those interested in the history of the II World War and the Holocaust.Für die Kriminal- und Mediengeschichte wurden die Ereignisse zu einem Lehrstück.Über Wuppertal fahren Rösner, Degowski und Löblich auf der A1 mit den beiden jungen Frauen nach Köln.Rösner, Degowski und Löblich werden festgenommen.The President of the Republic of Poland Andrzej Duda has assumed honorary patronage of the event.Einmal hat sie auch die Angst geäußert, dass sich die Geiselnehmer nach der Zeit im Gefängnis an ihr rächen könnten.Donnerstag,.28 Uhr, die Täter fahren mit dem Bus in die Niederlande.Bis heute kämpft Ines Falk (damals Voitle) darum, ein normales Leben führen zu können.





Die Täter geben von laufenden Kameras Interviews Köln wird zum Schauplatz der wohl berüchtigsten Pressekonferenz der deutschen Kriminalgeschichte.
45 Minuten später erreicht der Bus mit knapp 30 Geiseln die Raststätte Grundbergsee an der.
Im August 2013 entscheidet das Landgericht in Arnsberg, dass Degowski weiter in Haft bleiben muss.

[L_RANDNUM-10-999]